Autor Archive: Ralf Berens

korrekt – kompetent – schnell – freundlich – nah

Unser zum 01.01.2020 vergrößertes Team steht Ihnen vor Ort in allen Fragen rund um die Heiz- und Hausnebenkostenabrechnung zur Seite. Unser Montageteam haben wir vergrößert, um schnell und unkompliziert alle notwendigen Arbeiten für Sie zu erledigen, auch wenn es einmal schnell gehen muss!

Rauchwarnmelder von BESON

Um der Ausstattungspflicht nachzukommen, bietet Ihnen BESON neben den Geräten auch die Installation und jährlich verpflichtende Funktionsüberprüfung der Geräte an.

Mieterwechsel im neuen Jahr? Im Rahmen der Heiz- und Hausnebenkostenabrechnung | schnell und unkompliziert

Sollte es während der Abrechnungsperiode zu einen Mieterwechsel kommen, so erstellen wir Ihnen die Heiz- und Hausnebenkostenabrechnung seperat für den ausziehenden und den einziehenden Nutzer.

BESON Funksystem – das automatische System für die Erfassung des Wärme- und Wasserverbrauchs

BESON bietet Ihnen für die automatische Zählerfernauslesung ein Funksystem basierend auf modernster Technologie. Der Vorteil für Sie ist vollautomatisierte Ablesungen ohne Terminabstimmung mit dem Bewohner.

Hausnebenkosten | In 2020 ganz einfach mit der Heizkostenabrechnung

Im Rahmen der Heizkostenabrechnung erstellen wir Ihnen gerne zeitgleich die Hausnebenkostenabrechnung zur Ihrer Liegenschaft. Bei gleichzeitiger Beauftragung profitieren Sie zudem von begünstigten Konditionen.

Tipp – Heizkörper jetzt mit modernen Thermostaten nachrüsten

Mechanische Heizkörperventile sind umständlich und unwirtschaftlich. Mittlerweile gibt es moderne Thermostatventile mit zahlreichen Funktionen, die die Raumtemperatur in allen Räumen wunschgemäß automatisch regulieren.

BESON Wärmezähler – Alle Typen, Größen und Klassen neu

Bei unseren Wärmezählern handelt es sich ausschließlich um in Deutschland hergestellte Markengeräte. Dabei umfaßt unsere Produktpalette alle gängigen Größen, Aufputz- und Unterputzgeräte, Flügelrad- und Ultraschalltechnologie!

Die Heizkostenverteiler von BESON

Unsere elektronischen Heizkostenverteiler repräsentieren den technologischen Höchststand und bieten weltweit den größten Einsatzbereich. Dank unserer umfassenden Datenbank mit Wärmeübergangswerten (KC-Werte) ist das Modell Q caloric an fast jedem Heizkörper einsetzbar.

Wann müssen Wärmezähler getauscht werden?

Aufgrund der Eichpflicht müssen Wärmezähler alle fünf Jahre geeicht werden – in der Regel geschieht dies nach Ablauf der Eichperiode durch Tausch des Altgerätes gegen einen neuen Zähler. Die gesetzliche Grundlage dafür bildet §2 des Eichgesetzes.

Worauf sind Differenzen zwischen Haus- und Wohnungswasserzähler zurückzuführen?

Messdifferenzen zwischen dem Zählerstand des Hausanschlusses und den kumulierten Verbrauchswerten der Wohnungswasserzähler gehören zum Alltag. Dafür verantwortlich sind beispielsweise undichte Leitungsabschnitte, nicht erfasste Gemeinschaftshähne oder Kleinstdurchflüsse.